trailrunning.de

 
 
 

Special Event

Panorama-Publikumslauf beim Kaiserkrone EliteRun

16.06.17
Quelle: Pressemitteilung

Genussvolle, geführte Touren am Rennwochenende rund um den Wilden Kaiser

Am 8. Juli 2017 feiert das neue Laufevent über 58 Kilometer und 3.500 Höhenmeter rund um das weltbekannte Bergmassiv mit Start in Scheffau Premiere. Dafür mussten sich die Profis bereits letztes Jahr im Zuge der Tour de Tirol qualifizieren. Für laufbegeisterte Gäste und Zuschauer bietet der Veranstalter am Renntag selbst als auch am Tag danach zwei wunderschöne Läufe vor traumhafter Kulisse an. Dabei sein kann jeder, auch Trail-Einsteiger, kostenlos.

Manche machen es bereits, viele wollen es machen. Trail Running hat in den letzten Jahren einen enormen Boom erlebt, weil es dem Laufen eine neue Dimension von Freiheit gibt: Du bewegst dich in der Natur, genießt die frische Luft und bietest deinem Körper und Sinnen jenseits des monotonen Asphaltjoggings höchst abwechslungsreiche Erlebnisse.

 

Mit Spaß dabei sein

 

Der Hintersteiner See mit seinem türkisblauen Wasser als sauberster Naturbadesee Tirols, das Kaisertal als der schönste Platz Österreichs, Jubiläumssteig und viele Highlights mehr – wer schon einmal den „Bergdoktor“ gesehen hat, kennt sie zumindest aus dem Fernsehen.

„Das Rennen selbst ist aufgrund seiner anspruchsvollen, teilweise seilversicherten Passagen nur etwas für Profis“, sagt Marcus Sappl, Tourismusmanager in Scheffau und Organisator des Kaiserkrone JOLsport EliteRun. „Genauso ist es uns wichtig, dass aktive Menschen die Faszination des Trail Running selbst erleben, es ausprobieren und für sich entdecken.“

 

 
© TVB Wilder Kaiser/Felbert Reiter 3 Bilder

 

 

Unterwegs mit Profis

 

Aus diesem Grund bieten er und Die Laufschrittmacher (Neuerscheinung „Trailrunning Münchner Hausberge“) am Wochenende 8./9. Juli zwei kostenlose, geführte Panoramatouren an.

Am ersten Tag mit Start um 11 Uhr beim Musikpavillon in Scheffau geht es auf Teilen der Originalstrecke zum Anfeuern den Teilnehmern entgegen, am zweiten auf dem gegenüberliegenden Sonnberg mit Treffpunkt um 10 Uhr an der Talstation der Bergbahn Söll über einsame Insider-Trails, vielleicht sogar mit dem Sieger des EliteRun.

Die Touren haben eine Länge von 20 Kilometern und um die 1.000 Höhenmeter. Wer es dabei gemütlicher mag, kann beim Aufstieg entweder den Shuttle zum Hintersteiner See oder am nächsten Tag die Bergbahn nehmen. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Erlebnis, Tipps und sanfte erste Schritte für Einsteiger, Auspowern für Erfahrene, selbstverständlich auch erholsame Brotzeiten auf den urigen Almen und am Ende des Tages die Siegerehrung und anschließende Victory-Party beim Kaiserkrone EliteRun.

Alle Infos und Details mit Routen dazu auf kaiserkrone-eliterun.at

 

Gut zu wissen und wertvolle Links

Wegbeschreibungen und Tipps für eine Mehrtagestour unter www.wilderkaiser.info/kaiserkrone

 

Facts Kaiserkrone JOLsport EliteRun 2017

•    8. Juli 2017, Start um 6.00 Uhr
•    58 Kilometer und 3.500 Höhenmeter
•    Start und Ziel Musikpavillon in Scheffau am Wilden Kaiser
•    Insgesamt 50 qualifizierte LäuferInnen
•    Online-Information unter www.kaiserkrone-eliterun.at

Facts Kaiserkrone Publikum-Panoramalauf

•    8. Juli 2017, Start um 11.00 Uhr  Musikpavillon
•    9. Juli 2017, Start um 10.00 Uhr Talstation Bergbahn Söll
•    20 Kilometer und 1.000 Höhenmeter
•    Kostenlose, geführte Touren
•    Laufschuhe mit profilierter Sohle und Regenausrüstung
•    Online-Information unter www.kaiserkrone-eliterun.at

 


 
 
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de

 
 

Rechtliches