trailrunning.de

 
 
 

Walser Trail Challenge

Heiße Rennen im Kleinwalsertal

31.07.17
Quelle: Pressemitteilung

Bei der dritten Auflage der Walser Trail Challenge konnten sich die Veranstalter vom Triathlon Team Kleinwalsertal über einen neuen Teilnehmerrekord mit rund 900 Startern freuen. Die hohen Temperaturen insbesondere am zweiten Tag des Trailrunning-Events und die sehr anspruchsvollen Strecken sorgten für herausfordernde Bedingungen für die Teilnehmer aus 14 Nationen.

 

Anspruchsvolle Streckenverhältnisse
beim Widderstein Trail


Den Auftakt des zweitägigen Events bildete der Widderstein Trail mit 15 Km. und 980 Hm. Über 500 Teilnehmer gingen bei sommerlichen Temperaturen an den Start der durch den Regen der Vortage aufgeweichten Strecke, darunter auch wieder einige Topläufer aus der deutschsprachigen Trailrunningszene. Das Rennen souverän für sich entscheiden konnte schließlich Johannes Klein (Team Adidas TERREX) in beachtlichen 01:20:34 Std. vor David Welde (01:26:37 Std., Skiclub Sohland) und Matthias Baur (01:28:01 Std., Team Salomon Deutschland). Bei den Damen siegte Madlen Kappeler (TV Immenstadt) in 1:39:11 Std. Der zweite Platz ging an Elke Keller (1:49:14 Std., LG Filstal), dritte wurde Ilka von Hubatius (1:53:44 Std., Altkönig Racing Team).

 

 
© Dominik Berchtold 10 Bilder

 

 

Hitzerennen beim Walser Trail und Walser Ultra


Am zweiten Tag der Walser Trail Challenge standen mit dem Walser Ultra (65 Km., 4.200 Hm.) mit 196 Startern und dem Walser Trail mit 390 Startern (29 Km., 1.900 Hm.) zwei der anspruchsvollsten Trailrunning Rennen im deutschsprachigen Raum auf dem Programm. Die sehr hohen Temperaturen verlangten den Teilnehmern alles ab und sorgten beim Rennen über die Ultradistanz für eine hohe Ausfallquote.
Mit einer überragenden Leistung sicherte sich der Oberstdorfer Johannes Klein (Team Adidas TERREX) den Sieg beim Walser Ultra in einer neuen Rekordzeit von 08:06:11 Std. und erreichte so auch den Gesamtsieg in der Challenge Pro Wertung. Ihm folgten Matthias Dippacher (08:39:23 Std., Team Dynafit) und Nils Riegel (08:53:23 Std., DAV Freiburg). Bei den Damen siegte die Deutsche Meisterin im Ultratrail Eva Sperger (Sportbuck.com) in 10:13:14 Std. vor der stark laufenden Gitti Schiebel (10:18:54 Std., TV Immenstadt) und Alexandra Hagspiel (10:50:33 Std., Allgäu Outlet Raceteam).
Aufgrund eines starken Gewitters am frühen Abend entschieden sich die Veranstalter für einen Teilabbruch des Rennens an der Mindelheimer Hütte. 35 Teilnehmer wurden von der Bergrettung sicher ins Tal begleitet. Orga-Chef Erich Pühringer: „Die Wetterbedingungen an der Mindelheimer Hütte waren extrem und alle Teilnehmer hatten großes Verständnis für unsere Entscheidung. Die Bergrettung hat hervorragende Arbeit geleistet und jederzeit für die Sicherheit aller Teilnehmer gesorgt.“

 

Challenge Pro Siege für
Johannes Klein und Simone Philipp


Schnellster Läufer der „Königsklasse“ Challenge Pro, also der Kombinationswertung aus Widderstein Trail und Walser Ultra war der überragende Johannes Klein (Team Adidas TERREX) in 09:26:46 Std. vor Matthias Dippacher (10:14:01 Std., Team Dynafit) und Marco Tittl (11:00:49, SV Wachbach). Bei den Damen gewann Simone Philipp (Mammut Deutschland) in 13:28:47 Std. vor Verena Melzer (14:51:06 Std., Gasthof Adler Sonthofen) und Anke Lehmann (15:29:18 Std., Happy Feed).
Die Challenge Classic Wertung (Widderstein Trail und Walser Trail) konnte Matthias Baur (Team Salomon Deutschland) in 04:54:51 Std. knapp vor seinem Bruder Marcus Baur (04:54:52 Std., Team Salomon Deutschland) und dem Lokalmatador Daniel Jochum (05:02:37 Std., Tri Team Kleinwalsertal) für sich entscheiden. Bei den Damen siegte Elke Keller (06:16:51 Std., LG Filstal) vor Monika Wallner (06:31:50 Std., WSV Rabenstein) und Theresa Schuster (06:44:18 Std., Team Bergmat).

Äußerst zufrieden mit dem Verlauf des Rennwochenendes zeigte sich Erich Pühringer, Obmann des Triathlon Team Kleinwalsertal: „Wir sind sprachlos über die unglaublich positive Resonanz der Teilnehmer und vor allem dankbar für den riesigen Einsatz der über 120 freiwilligen Helfer und Bergretter – das war eine ganz große Gemeinschaftsleistung im Kleinwalsertal.“

 

Informationen: Walser Trail Challenge
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de

 
 

Rechtliches