trailrunning.de

 
 
 

Drei-Talsperren-Marathon

Staumauer Sosa wieder begehbar

30.06.17
Quelle: Pressemitteilung

Strecke für den Drei-Talsperren-Marathon permanent ausgeschildert

Am 16. September 2017 fällt der Startschuss zum 22. Drei-Talsperren-Marathon, dem Erzgebirgsmarathon. Dieser beliebte Landschaftslauf wird wie immer in guter Qualität vom Marathonverein Eibenstock e. V. vorbereitet. Trotzdem arbeitet der Verein ständig an großen und kleinen Verbesserungen dieses bedeutenden Volkssportereignisses im Westerzgebirge. 

Seit einem Jahr gibt es bereits ein neues Highlight für alle Sportfreunde, die an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten. Alle 6 Strecken sind jetzt permanent ausgeschildert und können für das Training benutzt werden. Darüber hinaus hat der Verein einen Tour-Guide in Form eines Faltplanes herausgegeben, mit dem man sich auch auf herkömmliche Weise orientieren kann. Selbstverständlich stehen auch die GPX-Downloads auf der Internetseite des Vereins unter www.drei-talsperren-marathon.de zur Verfügung. 

Das Beste zum Schluss: Rechtzeitig zum Drei-Talsperren-Marathon ist auch die dritte Staumauer der Trinkwassertalsperre Sosa geöffnet. Damit kann die schöne Strecke nunmehr auch ganzjährig gelaufen bzw. mit dem Rad gefahren werden.

Der Veranstalter verspricht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein außergewöhnliches Landschaftserlebnis und eine anspruchsvolle Streckenführung.

 

 
 
Staumauer Sosa wieder begehbar
© trailrunning.de

 

Informationen: Drei-Talsperren-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Mehr zum Thema
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de

 
 

Rechtliches