trailrunning.de

 
 
 

Heidelberg Trail Marathon

Extremlauf mit Sightseeing

13.06.18
Quelle: Pressemitteilung

Einer der härtesten Läufe Deutschlands findet nicht etwa im Hochgebirge statt, sondern führt durch das idyllische Heidelberg und seine Umgebung: der GELITA Trail Marathon. Am Sonntag, 16. September 2018, fällt der Startschuss für die sechste Auflage des außergewöhnlichen Extremlaufs mit Sightseeingfaktor. Auch dieses Jahr ist der erfolgreiche Trail-Spezialist Florian Neuschwander mit von der Partie. Nach seinem Streckenrekord 2016 und dem verletzungsbedingten Abbruch des Rennens im vergangenen Jahr, strebt er wieder den Sieg an.

Der Trend zum Trailrunning ist ungebrochen. Das beweist auch der GELITA Trail Marathon, der schon seit 2013 jährlich sportbegeisterte Läufer und Läuferinnen aus Deutschland und dem Ausland nach Heidelberg zieht. Gemäß dem Motto „Herrlich. Höher. Härter“ müssen auf unebenen Wegen etwa 1.500 Höhenmeter und drei Berge auf einer Gesamtstrecke von 42 Kilometern überwunden werden. In diesem Jahr starten die Läufer erneut unterhalb des Schlosses in der romantischen Altstadt. „Der GELITA Trail Marathon Heidelberg ist ein etabliertes Event mit großer Strahlkraft über die Region hinaus. Wir freuen uns, dass wir als Titelsponsor Teil dieser einzigartigen Veranstaltung sein dürfen“, sagt Michael Teppner, Marketingleiter der GELITA AG. Das Unternehmen mit Sitz im nahe gelegenen Eberbach ist einer der weltweit führenden Hersteller von Kollagenproteinen.

 

 
 
© trailrunning.de

 


Heiß auf Revanche


2017 starteten knapp 1.700 Läufer, darunter Florian Neuschwander, der als Star in der Läuferszene gilt. Im September tritt er zum dritten Mal in Folge beim GELITA Trail Marathon an. „Der Wettkampf ist genau nach meinem Geschmack: ein sehr steiler, anspruchsvoller Kurs auf landschaftlich schönen Trails. Ich freue mich sehr dieses Jahr wieder dabei zu sein“, sagt Florian Neuschwander. Und natürlich möchte er es besser machen als vergangenes Jahr – da stürzte er auf den letzten Kilometern und musste kurz vor dem Ziel den Marathon abbrechen. Der 1,67 Meter große Langstrecken- und Ultraläufer läuft nach dem Motto „Run with the Flow“ und konnte schon beeindruckende Erfolge erzielen. Erst im Februar siegte er im Sean O’Brien 100 Kilometer Trail Race in Kalifornien und ergatterte ein „Golden Ticket“ für den Western States Endurance Run (100 Meilen Lauf), der im Juni stattfindet.


Lauf in einzigartiger Umgebung


Als einer der härtesten Marathonläufe in Deutschland hat es der GELITA Trail Marathon Heidelberg in sich. Nachdem die Alte Brücke überquert ist, führt die Strecke über den teils sehr steilen Philosophenweg zur Thingstätte. Anschließend geht es weiter bergauf zum Weißen Stein und von dort aus auf unebenen Waldwegen wieder hinab zum Neckar. Gerade die sogenannte Himmelsleiter verlangt den Läufern auf den letzten Kilometern noch einmal alles ab. Neben Schnelligkeit und Kraft ist daher besonders Durchhaltevermögen gefragt. Der herausfordernde Aufstieg zum Königstuhl in 567 Metern Höhe erfolgt über 850 unregelmäßige Sandsteinstufen, bei denen viele Sportler an ihre Grenzen stoßen. Wer unmittelbar danach den Abstieg zum Heidelberger Schloss ebenfalls erfolgreich meistert, wird von jubelnden Zuschauern am Ziel erwartet.


Die passende Herausforderung
für jeden Läufer


Erfahrene Sportler kommen bei der herausfordernden Gesamtstrecke auf ihre Kosten. Als Vorstufe bietet sich die Duo-Staffel an, bei der sich zwei Läufer die Marathonstrecke teilen. Alternativ können sich Personen mit ersten Trail-Erfahrungen bei dem engelhorn sports Half-Trail über knapp 30 Kilometer an die Gesamtstrecke herantasten. Für Einsteiger empfiehlt sich hingegen der etwa neun Kilometer lange Salomon Himmelsleiter-Trail oder die Team-Staffel, bei der sich fünf Freunde auf die Marathonstrecke wagen. Schließlich gibt es für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren den etwa 1,5 Kilometern langen KidsFunTrail. Kleine und große Sportfans neben der Strecke dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf dem Karlsplatz freuen.

 

Informationen: Heidelberg Trail Marathon
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de