trailrunning.de

 
 
 

Studien bestätigen amino-loges® leistungssteigernde Wirkung ganz ohne Doping

Bereich: Gesundheit

Quelle: PM Dr. Loges
11.08.11

Eine Doppelblind-Studie* bei Radfahrern belegt die deutliche Leistungssteigerung durch amino-loges® bei Ausdauersportlern. amino-loges® ist über die „Kölner Liste“ zertifiziert und auf Dopingfreiheit überprüft.

In einer am Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg durchgeführten Studie* wurden 40 Radsportler in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt. Die eine nahm aminologes ® ein, die andere ein gleich aussehendes Präparat ohne Wirkstoffe („Placebo“). Weder die untersuchten Sportler noch der renommierte Sportwissenschaftler Prof. Dr. Kuno Hottenrott, der die Studie geleitet hat, wussten über die Verteilung Bescheid („Doppelblindstudie“).

Die Probanden wurden in einer Eingangsuntersuchung einer Rad-Dauerbelastung an der vier mmol/l Laktatschwelle unterzogen. Vier mmol/l Laktatschwelle bedeutet, dass zunächst für jeden Sportler die individuelle Belastung bestimmt wurde, bei der er vier mmol/l Laktat produziert. Anschließend nahm die eine Gruppe über vier Wochen amino-loges® ein, die andere das Placebo. Nach vier Wochen Training wurde der Test wiederholt. Es hat sich gezeigt, dass sich die Placebogruppe nach der Trainingsphase um 10,1% länger belasten konnte als im Eingangstest. Im Vergleich dazu konnte sich die amino-loges®-Gruppe bezogen auf den Eingangstest um 21,4% (!) länger belasten – eine deutliche Steigerung des Trainingseffekts. Die inzwischen von zahlreichen Sportlern bestätigten positiven Wirkungen von amino-loges® können damit auch wissenschaftlich eindeutig belegt werden.

* Details zur Studie
Die Studie wurde 2007 durchgeführt und 2008 in der Fachzeitschrift „medical
sports network“ 2/2008 veröffentlicht.

 
 
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de