trailrunning.de

 
 
 

Laufberichte

Datum Titel Veranstaltung Autor
25.07.21  

Immer wieder gerne

Es gibt Lufe, die gehen immer. So ein Lauf ist der Swissalpine in Davos. Den legendren K 78 (ich bin ihn dreimal gelaufen) gibt es nicht mehr. Stattdessen wird als reiner Trailrun der K 68 angeboten, den ich mir aber fr spter aufhebe. Ich begnge mich diesmal mit dem K 43. Der hat auf 42,7 Km auch 1424 Hm rauf und runter zu bewltigen. Die abwechslungsreiche Strecke ist mir teilweise bekannt. Ein Grund mehr, sich auf den Lauf zu freuen.
  Davos X-Trails   Klaus Klein
26.07.20  

K68 - die Legende lebt

K78 viele Attribute lassen sich mit diesem Krzel verbinden: Das hrteste Dayrace Mutter aller Ultraberglufe Legende fr mich vor allem: ein groer Lufertraum. 2006 habe ich ihn mir erfllt, damals, als der 1986 geborene Swissalpine K78 noch das Ma aller Dinge im aufkommenden Berglaufboom war. Die ultimative Herausforderung. Mein Finishershirt von damals ist fr mich auch heute noch etwas ganz Besonderes.
  Davos X-Trails   Klaus Sobirey
25.07.20  

In Memoriam K 78

Was machte den K 78 ber viele Jahre hinweg zum must-have aller Berglauf-Freaks? Die Antwort gibt ein Rckblick auf den 25. Swissalpine 2010, von dem ich seinerzeit folgenden Bericht verfasst habe:
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
27.07.19  

K43 auf traditionsreichen Pfaden

Der K43 ist anders. Und das im positiven Sinne. Auf meist gut belaufbaren Naturwegen wird man in wundervolle, hochalpine Regionen katapultiert und wieder heraus befrdert. Fr marathonaffine Berglaufeinsteiger, Genieer und alpine Speedlufer ist dieser Lauf ein echter Hit. Und ich hoffe instndig, dass uns dieses Konzept auch knftig erhalten bleibt.
  Davos X-Trails   Klaus Sobirey
28.07.18  

Heja, heja, hophophop!

Du bist in der Schweiz, wenn du sowas hrst. So feuert man dort die Lufer an. Tag und Nacht. Aber ganz besonders heute, zur Premiere des neuen Swissalpine Irontrail in Davos, Kanton Graubnden, wo die Schweiz am Schnsten ist
  Davos X-Trails   Frank Albrecht
28.07.18  

21 Stunden Trailgenuss

Die Hhenmeter machen den Unterschied und die daraus resultierende Belastung bzw. Laufzeit. Beim T 88 erwarten uns die meistern Hhenmeter erst auf der zweiten Streckenhlfte. Das Streckenprofil habe ich fast auswendig gelernt.
  Davos X-Trails   Thomas Enck
29.07.17  

Der neue K47

Der neue K47
  Davos X-Trails   Birgit Fender
30.07.16  

Auf neuen Pfaden (S42)

Auf neuen Pfaden (S42)
  Davos X-Trails   Birgit Fender
30.07.16  

Gute Tage - gute Fe (K78)

Gute Tage - gute Fe (K78)
  Davos X-Trails   Klaus Klein
25.07.15  

Wiederholungstter

Wiederholungstter
  Davos X-Trails   Daniel Steiner
26.07.14  

DA WO'S ZUR SACHE GEHT

... und dann kommt die Kr: Kinder abklatschen, Winken, Jubeln und ein bayerischer Urschrei auf der Tartanbahn, dann ist er geschafft, der K42. Gnsehaut. Stolz. Wenig Schmerz
  Davos X-Trails   Anton Lautner
26.07.14  

Best of Swissalpine

Best of Swissalpine
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
27.07.13  

Da wos schn ist (K 78)

Noch nie in meinem Leben habe ich etwas derart Hartes gemacht. Lauftechnisch gesehen. Nur die Aufbietung meines ganzen Willens hat mich dieses Rennen durchstehen lassen
  Davos X-Trails   Wolfgang Bernath
27.07.13  

Bildimpressionen vom Swissalpine

Bildimpressionen vom Swissalpine
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
27.07.13  

In kleinen Schlucken (K 42)

Schn ist es in Davos, eine tolle Stimmung, das Wetter zwar warm aber herrlich und die Strecke einmalig! In diesem Sinne: Bis nchstes Jahr am Swissalpine
  Davos X-Trails   Sarah Umbricht
28.07.12  

K 78: Natural Running

Es war ein kleiner, unbedeutender Schritt fr die Menschheit aber ein groer Schritt fr mich. Damals, vor erst vier Jahren, als ich erstmals weiter als die Marathondistanz laufen wollte
  Davos X-Trails   Daniel Steiner
28.07.12  

K 42: Regen und Gewitter

Ist das die Wetterprogrnose, lsst man sich im Urlaub das Frhstck schon mal auf's Zimmer bringen.
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
28.07.12  

C 42: Nix fr Kulturbanausen

Nach drei Jahren Davos-Askese will ich wieder zum Swissalpine. Jedoch reizt mich der C42, der als der erster C(K)ulturmarathon der Schweiz ausgeschrieben ist. Ein Lauf durch einen ausgesprochen reizvollen Kultur- und Landschaftspark, so heit es in der Ausschreibung
  Davos X-Trails   Anton Lautner
30.07.11  

Ich habe Sertig

Ich bin entsetzt, wie lange es abwrts und dann dem Panoramatrail entlang geht. Ich dachte, wir steigen von der Keschhtte geschwind die fehlenden gut 100 Hhenmeter auf zum Sertigpass. Nichts da, fast 400 m ben wir bei dem Abwrtslauf ein, bevor wir die Richtung ndern und zunchst zu den Ravaischseeen (2570 m) aufsteigen
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
31.07.10  

Der Besondere

Whrend die andere Talseite von der Morgensonne in helles Licht getaucht ist, bewegen wir uns auf der Schattenseite im dichten Nadelwald weiter, eine Aufgabe, die ich im Vergleich zu meiner Kamera locker erledige.
  Davos X-Trails   Daniel Steiner
31.07.10  

Der Jubilums-K 78 in ber 300 Bildern

Tausend Dinge gehen mir durch Kopf und der Tuffli. Ich habe ihm schon gestern zum Jubilum gratuliert. Heute muss ich es noch einmal tun. Die Leistung dieses Mannes ist einmalig. Nicht nur, dass er die Idee zu diesem Lauf hatte. Er hat sie auch umgesetzt. Und nicht nur das, er hat den Swissalpine weiter entwickelt, ihn in 25 Jahren zur Marke gemacht, zum wichtigsten Sommerevent einer ganzen Region.
  Davos X-Trails   Klaus Duwe
25.07.09  

Im Schweie Deines Angesichts ...

Ich bin nun schon eingestimmt auf den Swiss Alpine, der lange K78 bereitet mir keine Manschetten mehr. Entwickelt sich vielleicht schon Routine? Dies kann ich jedoch klar mit nein beantworten, denn auf den vielen Kilometern kann viel passieren
  Davos X-Trails   Anton Lautner
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de