trailrunning.de

 
 
 

Laufberichte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10|11-20
Datum Titel Veranstaltung Autor
21.04.18  

Immer am Fjord entlang

Die grten Seen in Deutschland werden viele aufzhlen knnen: Bodensee, Mritz, Chiemsee Wenns um Stauseen geht, ist das schon etwas schwieriger. Der flchenmig grte ist der Forggensee in Fssen. Den Bleilochstausee in Thringen, der die Saale anstaut, kennen wahrscheinlich nur wenige. Er ist die grte Talsperre Deutschlands was das Fassungsvolumen angeht behaupten zumindest die Thringer. Denselben Anspruch nimmt allerdings auch der Rurstausee in Anspruch. Mir ist es wurscht, ich will ja nicht ins Wasser, sondern drum rum laufen.
  Bleilochlauf   Bernie Manhard
14.04.18  

Fr Kaiser und Reich...

...steht oben auf dem gewaltigen Denkmal. Dem drittgrten Kaiser-Wilhelm(I)-Monument, das bis heute alle Wirren berstanden hat. Atemlos vom Aufstieg und vor Staunen guckt man hoch und liest diese Zeile und denkt sich so seinen Teil.
  Kyffhuser Bergmarathon   Frank Albrecht
12.04.18  

Die Bergischen 5: Fnf Glckstage

Dieser Lauf im Bergischen Land unterscheidet sich von den meisten Etappenlufen dadurch, dass alle Strecken am selben Punkt starten und enden.
  Special Event   Gnter Kromer
08.04.18  

Guadarun: Piraten der Karibik

bers Meer, von Insel zu Insel, fast wie ein Pirat kam man sich vor. Aber wir hatten besonders Laufen im Sinn. Zum Plndern und Brandschatzen waren wir hinterher regelmig zu faul... Mitgenommen haben wir aber bei diesem Laufabenteuer, das zum 19. Mal stattfand, die schnsten Eindrcke von jeder Insel.
  Special Event   Frank Albrecht
08.04.18  

Patagonien, Land der Riesen

Wer eine direkte Qualifikation fr den Hartrock 100 oder den UTMB braucht, der sollte den Fiord Ultra Trail in Patagonien laufen, dessen Namensgebung eine Untertreibung ist. Auch wer seine Gesundheit aufs Spiel setzen will und keine Ansprche bezglich der Orga hat, der ist bei dem Rennen, das einem berfall hnelt, goldrichtig.
  Special Event   Joe Kelbel
07.04.18  

Das Jaulen der Beine

Die Trails Natures der Vosgirunners gehren fr mich zu den schnsten Lufen, die ich kenne. Vor allem der Dfi des Seigneurs mit seinen 74 Kilometern und 2.500 Hhenmetern verluft in phantastischer Landschaft mit atemberaubenden Naturattraktionen.
  Grand Dfi des Vosges   Birgit Fender
07.04.18  

Hart, hrter, PUM

Ein abwechslungsreicher Ultramarathon, der weder von der Strecke noch von der Verpflegung her irgendwelche Wnsche brig lt. Zudem bleibt das gute Gefhl, sich sozial engagiert zu haben. Dabei ist das Preis-Leistungs-Verhltnis kaum zu toppen.
  Piesberg Ultra-Marathon   Markus Pitz
23.03.18  

13. Rheinsteig-Erlebnislauf (1. Etappe): Was einer alleine ...

13. Rheinsteig-Erlebnislauf (1. Etappe): Was einer alleine nicht schafft, ...
  Special Event   Wolfgang Bernath
18.03.18  

Alptraum Paris

Der Pariser Lauf ist sozusagen die Mutter der EcoTrails, dieses Jahr wird er zum 11. Mal ausgetragen. Ziel ist der Eiffelturm, die Finisher des 80 km Laufs haben die Ziellinie sogar auf der ersten Plattform. Fr mich ist das der absolute Traum, ich will da unbedingt rauf.
  Eco-Trail de Paris   Birgit Fender
18.03.18  

Comeback des Winters

Zwei Tage vor dem kalendarischen Frhlingsanfang fege ich zum allerersten Mal in diesem Winter 15 Minuten lang Schnee vom Auto und kratze die Scheiben frei.
  Trail du Petit Ballon   Gnter Kromer
17.03.18  

WUT wird Kult

Kalt-hart-schn - das Motto der Brockenchallenge ging mir stndig durch den Kopf. Das trifft hier nmlich genauso auf den Punkt. Wolfgangs Idee, das Wiedtal interessierten Lufern zugnglich zu machen, kommt an. Dabei ist es weniger das Tal (ist einfach total schn), es sind mehr die Berge drumrum...
  WiedtalUltraTrail   Frank Albrecht
10.02.18  

Kalt-hart-schn. und unberechenbar

Wohl kaum eine andere Laufveranstaltung in unseren Breiten ist so unberechenbar wie der winterliche Lauf von Gttingen auf den Brocken. Ich durfte schon fast die gesamten 80 km ber mit brutal tiefem Schnee und spiegelglattem Eis kmpfen und bin auch einmal die ersten 50 km auf schneefreiem Boden gelaufen. Von fast schon frhlingshafter Temperatur bis zu Orkan mit gefhlten minus 15 Grad am Gipfel habe ich hier fast alles erlebt.
  Brocken-Challenge   Gnter Kromer
10.02.18  

Nach Sonnenuntergang bei Goethe

Mit diesen Worten habe ich mich von meinen vielen Lauffreunden verabschiedet. Die gehren smtlichst zu den schnelleren Ultras und sind demzufolge auch Stunden vor mir im Ziel. Sauber, satt und hochzufrieden. Diesmal bei Goethe, genauer: im Goethesaal beim Brockenwirt. DEM Finish der Brockenchallenge.
  Brocken-Challenge   Frank Albrecht
04.02.18  

Hivernal Wintertrail: Infernal

Hivernal Wintertrail: Infernal
  Special Event   Frank Albrecht
21.01.18  

52 km durch die Winter Heide: Die lila Krnung

52 km durch die Winter Heide: Die lila Krnung
  Special Event   Frank Albrecht
13.01.18  

Hundert Prozent Winterglck

Arosa - dieses Wort zaubert mir schon seit vielen Jahren ein Lcheln auf die Lippen. Wenn ein Ultratrail-Fan einen Lauf mit nur 16 km Lnge zu seinen Lieblingsveranstaltungen zhlt, dann muss daran etwas ganz Besonderes sein.
  swiss snow walk & run   Gnter Kromer
30.12.17  

Bergischer Wupperlauf: ber sieben Brcken mut Du geh'n

Von Glck darf man wohl sprechen, wenn der um die Jahreswende stark ausgednnte Marathonkalender noch etwas Neues fr einen und das dazu in akzeptabler Entfernung bereithlt.
  Special Event   Wolfgang Bernath
17.12.17  

Eulenkopflauf: Der Grausamste von allen

Alles grausam - mit diesem Slogan ist sofort das Interesse geweckt. Und grausam ist es -von der Anfahrt bis zum Finale. Und das findet im Wasser statt - im Freibad! Im Dezember! Grausam, einfach nur grausam.
  Special Event   Frank Albrecht
26.11.17  

Olne-Spa-Olne: Muddy Buddy

Schlamm in allen Variationen und sich den ganzen Tag darin austoben - das macht Freude, das macht Spa. Laufen nur zum Spa - das hat sich ein kleiner aber feiner Verein als Motto ausgesucht. Und das im Norden der Ardennen, grob entlang des Flusses Vesdre. Auf den Bergen liegt Olne, unser Startort.
  Special Event   Frank Albrecht
25.11.17  

Schlammschlacht um die Marienburg

Nach den letzten zwei Kilometer auf Asphalt sind wir heilfroh, durch das kleine Tor im Ziel einzulaufen. Den Bergen, den Wldern und den Feldern, dem Schotter und dem Schlamm entronnen, beenden wir unseren Feldzug um das Schloss Marienburg.
  Schloss Marienburg Marathon   Dirk Liedtke
18.11.17  

Farbtupfer in der Wste

Brennen tut nur die Sonne, die Temperatur ist mit 20 Grad aber o.k. Als ich nun jedoch die folgenden 10 Kilometer durch die Steinwste laufen soll, habe ich Probleme. Die letzte Woche im Land Rover war fr die Laufgesundheit nicht gut.
  Tafraout Atlas Trail   Joe Kelbel
12.11.17  

Die Freiheit der Wste

Und wieder bin ich in die Sahara unterwegs, um dem unfreundlichen Wetter in Europa zu entfliehen. Die Reise ber die N9 durch den Hohen Atlas hat seit meiner ersten Reise in die Sahara ihre Ursprnglichkeit verloren, durch die Verbreiterung der Strae verkrzt sich die Reisezeit von Marrakesch nach Zagora auf 6 Stunden.
  Zagora Sahara Trail   Joe Kelbel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10|11-20
 
 
 
 

Kontakt

Trailrunning.de
Klaus Duwe
Buchenweg 49
76532 Baden-Baden

07221 65485

07221 801621

office@trailrunning.de